URLAUB

Die Ordination bleibt Freitag, den 31.05. geschlossen!
Vertretung haben alle anwesenden praktischen Ärzte, wie zum Beispiel Dr. Paul Prem.

Ordinationszeiten

Alle Kassen - Bitte um telefonische Terminvereinbarung

Alle Kassen

Montag: 12:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 8:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 11:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 - 19:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr

Kontakt

praxis@dr-pixner-doczi.at

Alle Kassen

Donaueschingenstraße 17/20
1200 Wien
Tel: +43 1 332 73 12
Fax: +43 1 332 73 12 4
E-Mail senden

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsberatung 1450
Ärztefunkdienst Wien 141
Rettung 144
Zahnarzt Notdienst 512 20 78
Telefonseelsorge 142
Apothekenbereitschaft 1455
Vergiftungszentrale 406 43 43

Mein Angebot

Impfpasskontrolle

Gerne können Sie sich jederzeit einen Termin für eine Impfpasskontrolle vereinbaren
Impfungen sind ein wichtiger Schutz vor schweren oft lebensbedrohlichen Erkrankungen. Viele Impfungen wie FSME, Diphterie, Tetanus, Keuchhusten müssen regelmäßig aufgefrischt werden. Außerdem gibt es verschiedene Impfungen die ab dem 50. Lebensjahr empfohlen werden.
Gerne berate ich Sie diesbezüglich in meiner Ordination!

Ab dem 18. Lebensjahr wird von der Krankenkassa einmal im Jahr eine Vorsorgeuntersuchung bezahlt.

Diese beinhaltet eine Blutabnahme, eine Harnuntersuchung, eine körperliche Untersuchung mit Blutdruckmessung, die Ermittlung des BMI´s (Body-Mass-Index) anhand der Körpergröße und des Gewichts, ein ausführliches Anamnesegespräch, ab dem 50. Lebensjahr einen Hämoccult-Test (Untersuchung des Stuhls auf Blut) und falls erforderlich weitergehende Untersuchungen.

Vorraussetzung für den Erhalt des Führerscheines ist die Feststellung der gesundheitlichen Eignung des KFZ-Lenkers.

Diese dafür notwendige Untersuchung können Sie gerne in meiner Ordination durchführen lassen.

Bitte vereinbaren Sie dafür telefonisch einen Termin.

Falls Sie Brillen- und/ oder Kontaktlinsenträger sind, bringen Sie bitte den bzw. die Sehbehelf(e) mit, den oder die Sie beim Lenken des Fahrzeuges tragen wollen.

Jeden Dienstag und Freitag ab 8:00 Uhr können sie zu einer Blutabnahme in die Ordination kommen. Bitte um telefonische Terminvereinbarung.

Eine Infusion ist das Zuführen eines Medikamentes über die Vene. Dies hat den Vorteil eines rascheren Wirkungseintrittes und bietet die Möglichkeit eine Kombination aus mehreren Medikamenten gleichzeitig zuzuführen.

Nicht nur im Rahmen der Schmerztherapie spielt die Infusion daher eine wichtige Rolle.

Infiltrationen sind Injektionen im Rahmen der Schmerztherapie mit einem lokalen Betäubungsmittel direkt an den Ort wo der Schmerz sitzt (z.B. Muskelansätze, Gelenkshöhle).

Das EKG ist die Aufzeichnung der elektrischen Aktivität der Herzmuskelfasern.

Somit kann man mit dieser Untersuchung sowohl akute als auch schon länger bestehende Erkrankungen des Herzens feststellen.

Sie haben die Möglichkeit in unserer Ordination ein EKG schreiben zu lassen, sei es als Routineuntersuchung im Rahmen einer Operationsfreigabe oder einer Vorsorgeuntersuchung oder auch bei akuten Beschwerden.

Die Ernährung hat einen hohen Stellenwert für unsere Gesundheit, sowohl wenn es um Vorbeugung als auch um Behandlung einer bestehenden Erkrankung geht.

Gerne berate ich Sie ernährungsmedizinisch, sei es zwecks Gewichtsreduktion, bei erhöhten Blutfettwerten, Diabetes mellitus oder sonstigen Fragen bezüglich der Ernährung.

Da die Leistung von der Krankenkassa nicht übernommen wird, muss diese privat verrechnet werden.

Bitte um telefonische Terminvereinbarung.

Akupunktur ist eine Behandlungsform der TCM (traditionell chinesischen Medizin).

Es werden feine Nadeln an unterschiedlichen Akupunkturpunkten gesetzt und für 20 Minuten belassen.

Die Therapie sollte einmal wöchentlich über maximal 10 Wochen durchgeführt werden.

Gute Erfolge zeigt die Akupunktur bei Schmerzen im Bewegungsapparat, Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Magen-Darm-Beschwerden, in der Geburtsvorbereitung, bei Allergien und Tinnitus.

Als Unterstützung beim Abnehmen und bei der Raucherentwöhnung wird die Akupunktur auch erfolgreich eingesetzt.

Da die Leistung von der Krankenkassa nicht übernommen wird, muss diese privat verrechnet werden.

Bitte um telefonische Terminvereinbarung.

Vor jeder Operation in Allgemeinanästhesie benötigen Sie eine Operationsfreigabe bestehend aus einer Blutabnahme und einem EKG. In den meisten Fällen wird auch ein Lungenröntgen verlangt. In manchen Fällen sind noch zusätzliche Untersuchungen vom Krankenhaus vorgeschrieben.

Wenn die Ergebnisse der Untersuchungen vorliegen und in Ordnung sind, bekommen Sie von mir die interne Freigabe für die Operation.

Ich berate Sie sehr gerne vor ihrer Reise über notwendige Impfungen und stelle Ihnen eine Reiseapotheke zusammen.

Nicht nur im Kindesalter sondern auch als Erwachsener ist es wichtig die im aktuellen Impfplan empfohlenen Impfungen durchzuführen um schwere, teilweise lebensbedrohliche Erkrankungen zu verhindern.

Daher schaue ich mir gerne Ihren Impfpass durch und verabreiche Ihnen die notwendigen Auffrischungen.

Gerne führe ich bei Ihnen die vorgeschriebene interne Untersuchung in der 20. Schwangerschaftswoche durch.

Gemäß der Tarifverlautbarung der Sektion Arzt für Allgemeinmedizin der Ärztekammer für Wien werden für die unten aufgeführten Leistungen folgende Tarife erhoben:

Privatrezepte, kurze ärztliche Bescheinigungen, kurze Bestätigungen € 25.-

Atteste, ausführliche Befundberichte, Befundformulare € 45.-

Ausführliche Atteste, Gutachten, ärztliche Zeugnisse je nach Umfang mindestens € 45.-

Dr. Joela Pixner-Doczi

1996- 2003

Medizinstudium an der Universität Wien

2004-2009

Turnus im KH der Barmherzigen Schwestern Wien, im SMZ-Süd (Kaiser- Franz-Josef- Spital) und Preyer´schem Kinderspital

Seit 2009

selbständige Tätigkeit als Ärztin für Allgemeinmedizin

DFP-Fortbildungsdiplom (ÖÄK-Diplom)

Notarzt (ÖÄK-Diplom)

Psychosoziale Medizin (ÖÄK-Diplom)

Akupunktur (ÖÄK-Diplom)

Ernährungsmedizin (ÖÄK-Diplom)

Psychotherapeutisches Propädeutikum

Deutsch

Englisch

Französisch